bildstreifen_566x80_pixel

Publikationen_DublinCore

Die Vorlagen Publikationsliste (Dublin Core) und Publikation (Dublin Core) liefern die aufwändigste Variante der Darstellung.

Vorteile:

  • viele Eingabeoptionen. Möglich ist beispielsweise die Verlinkung zur .pdf Datei des Artikels, man kann das Bild des Buchcovers hinzufügen, ebenso das Abstract u.v.m.
  • Suchmaske wird automatisch erstellt. Gliederung nach Jahreszahlen ist nicht erforderlich. Man kann nach der Jahreszahl suchen.

Vorgehen:

  1. Im Startseiten-Ordner oder einem Standard-Ordner erstellt man einen (Sammel-)Ordner mit der Vorlage Publikationsliste (Dublin Core).Will man eine Untergliederung (wie hier auf der Beispielseite) muss man pro Abschnitt einen Listen-Ordner erstellen. Diese kann man bei Bedarf verschachteln.
  2. Innerhalb des jeweiligen Listenordners erstellt man für jede Publikation einen eigenen Unterordner mit der Vorlage Publikation (Dublin Core). Eine kurze Erläuterung der Felder finden Sie hier.

Bitte beachten:

Besondere Formatierungen des Publikationstitels, wie beispielsweise hoch- oder tiefgestellte Ziffern bzw. Kursivschrift werden im normalen Titelfeld nicht übernommen. Damit diese sichtbar werden, muss der Titel zusätzlich im sog. erweiterten Titelfeld mit den entsprechenden HTML-Tags eingetragen werden. Sie gelangen zu diesem Feld über Basisfelder / Alle bearbeiten > Feldgruppe: Sonstige Felder > Title of the publication (extended). Siehe Abbildung.
Folgende HTML-Tags werden akzeptiert: br, em, sup, sub, i, b und strong.

Weitere Hinweise finden Sie auf der CeDiS-Dokumentationsseite.

Dort finden Sie auch den Link zu einem aufwändig gestalteten Beispiel eines anderen Fachbereichs.