physik_image

Harmonischer Oszillator

Der obere Film zeigt die Dynamik eines gaußförmigen Wellenpakets im
Potential eines harmonischen Oszillators. Eine Möglichkeit, die
Wellenpaketdynamik (z.B. eines schwingenden Moleküls) experimentell zu
vermessen, ist die sogenannte Pump-Probe-Spektroskopie.


Im unteren Bild wird als Funktion der Zeitverzögerung zwischen einem
Anrege- und einem Abfrage-Puls ein typisches (simuliertes)
Pump-Probe-Spektrum gezeigt, das wie auch der obere Film verdeutlicht,
dass das Wellenpaket im harmonischen Oszillator für alle Zeiten
lokalisiert bleibt und nicht zerläuft.