Reise-Stipendium

Die Veranstaltung wird durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung gefördert. Dadurch ist es uns möglich einige Reise-Stipendien an TeilnehmerInnen zu vergeben, deren Reisekosten nicht vom Arbeitgeber erstattet werden.
Die Reise-Stipendien werden nach den Richtlinien der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung vergeben.

Um sich für das Reise-Stipendium zu bewerben füllen Sie bitte das PDF Formular aus und schicken es gemeinsam mit einem kurzen (1 - 2 Seiten) Motivationsschreiben mit dem Betreff "WE-Heraeus-Workshop Nachname Reisestipendium" an dfphysik@physik.fu-berlin.de.

Hinweise zu den Anhängen:

PDF Formular

Bitte speichern sie das Formular mit Ihrem Nachnamen ab, um uns die weitere Bearbeitung zu erleichtern.

Zum Bearbeiten benötigen Sie einen Acrobat Reader. Sollten Sie Probleme haben das Dateiformat in ihrem Browser zu öffnen, bitte speichern Sie die Datei auf Ihrem Rechner und öffnen sie anschließend.

Motivationschreiben

Das Motivationsschreiben sollte etwa zwischen 200 und 400 Wörtern lang sein. Aus dem Text soll ihre Motivation für die Teilnahme am Workshop und die Möglichkeit von Finanzierung aus anderen Mitteln klar hervorgehen.
Bitte speichern Sie es im PDF Format unter dem Namen "Nachname_Motivation.pdf" ab.



Diese Veranstaltung wird von der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung gefördert.