mainboard

Spamfilterung mit SpamAssassin

Auf dem Mailserver des Fachbereichs läuft ein Programm namens SpamAssassin. Es überprüft eingehende Nachrichten auf typische Merkmale von Spam-Mails und gibt danach eine Gesamtbewertung der Mail in Form einer Zahl ab. Das Ergebnis dieser Bewertung wird im Header der Mail vermerkt. Es werden folgende Header-Felder hinzugefügt:

X-ZEDV-Spam-Status Bei einer Punktzahl über 5.0 Punkten steht in diesem Header X-ZEDV-Spam-Status: Yes (score 31.5), bei einer Punktzahl unterhalb von 5.0 Punkten dagegen X-ZEDV-Spam-Status: No (score 1.6). X-ZEDV-Spam-Level Dieser Header enthält die Punktzahl in Form von +/- Zeichen. Dies ist für manche Mailfilter notwendig, die mit Zahlen nicht umgehen können (z.B. procmail). 10 Punkte ergeben dann beispielsweise den Header: X-ZEDV-Spam-Level: ++++++++++ X-ZEDV-Spam-Report Umfangreicher Report mit allen Teilergebnissen aus denen sich die Gesamtpunktzahl zusammensetzt. Überschreitet die Spam-Punktzahl den Wert 5.0, so wird der Subject-Zeile ein [SPAM:HITS] vorangestellt, wobei HITS die erreichte Spam-Punktzahl darstellt.

Die Schwelle, ab der eine Mail als Spam behandelt wird, kann nicht vom Benutzer verändert werden, da die Mails zu einem Zeitpunkt bewertet werden, da der endgültige Empfänger mitunter nicht bekannt ist. Desweiteren wird bei mehreren Empfängern die Nachricht nur einmal bewertet, so dass alle Empfänger den gleichen Schwellenwert haben müssen.

Automatisches Aussortieren der als Spam erkannten Mails

Wollen Sie die Mails, die eine Punktzahl von mehr als 5.0 Punkten erreichen, automatisch in einen anderen Mailordner umleiten, so genügt es, einen Unterordner mit dem Namen Spam anzulegen (nicht spam, oder SPAM, oder SpAm, sondern Spam). Der Ordner muss parallel zur INBOX angelegt werden. Die Abbildung rechts zeigt eine entsprechende Ordnerstruktur, wie sie in Thunderbird angezeigt wird.

Wenn sie einen Unterordner mit dem Namen Spam-high anlegen, so werden hier nur Mails mit einer sehr hohen Spam-Bewertung (derzeit 12 Punkte und mehr) abgelegt. Im Spam Ordner verbleiben dann die Mails mit 5.0 bis 12.0 Punkten.

Sie können das automatische Aussortieren jederzeit beenden, indem Sie die Ordner entweder löschen oder umbenennen.

Beachten Sie bitte, dass dies nur dann funktioniert, wenn Sie keine .procmailrc Datei verwenden.