mainboard

Howto SMB für Windows 95/98/ME

Die Grundvoraussetzung für den Zugriff auf das Homeverzeichnis und Webverzeichnis ist die Anmeldung mit dem Benutzernamen und dem Passwort.

 

Der Benutzername und das Passwort werden zur Authentifizierung bei dem Zugriff auf diese Verzeichnisse genutzt.

 

Es werden vier Möglichkeiten beschrieben wie man diese Verzeichnisse einbinden kann:

 

 

 

1. Möglichkeit

 

Mit der rechten Maustaste auf das Symbol Netzwerkumgebung klicken und anschließend mit der linken Maustaste auf Computer suchen klicken.

 

 

Den Namen Zerberus in das Feld Name eingeben und auf Starten klicken.

 

 

Anschließend auf den gefundenen Computer Zerberus doppelt klicken, dadurch wird das folgende Fenster sichtbar. Mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Verzeichnis klicken. Das Verzeichnis wuser ist das Homeverzeichnis und das Verzeichnis www ist das Webverzeichnis des Benutzers wuser. In diesem Beispiel wird das Homeverzeichnis des Benutzers wuser durch das klicken auf Netzlaufwerk verbinden eingebunden.

 

 

Nun erscheint das folgende Fenster, wo man nur noch auf OK klickt.

 

 

Dadurch wird das Homeverzeichnis als Laufwerk E:\ eingebunden. Der Laufwerksbuchstabe kann variieren, je nach dem wie viele Festplatten bzw. Partitionen auf dem Computer vorhanden sind.

 

 

2. Möglichkeit

 

Mit der rechten Maustaste auf das Symbol Netzwerkumgebung klicken und anschließend mit linken Maustaste auf Netzlaufwerk verbinden klicken.

 

 

Den Pfad \\ZERBERUS\BENUTZERNAME eingeben, wobei hier der gleiche Benutzername wie bei der Anmeldung eingegeben werden muss und auf OK klicken.

 

 

Dadurch wird das Homeverzeichnis als Laufwerk E:\ eingebunden. Der Laufwerksbuchstabe kann variieren, je nach dem wie viele Festplatten bzw. Partitionen auf dem Computer vorhanden sind.

 

 

3. Möglichkeit

 

Den Windows Explorer starten.

 

 

Auf das Menü Extras und dann Netzlaufwerk verbinden klicken.

 

 

Den Pfad \\ZERBERUS\BENUTZERNAME eingeben, wobei hier der gleiche Benutzername wie bei der Anmeldung eingegeben werden muss und auf OK klicken.

 

 

Dadurch wird das Homeverzeichnis als Laufwerk E:\ eingebunden. Der Laufwerksbuchstabe kann variieren, je nach dem wie viele Festplatten bzw. Partitionen auf dem Computer vorhanden sind.

 

 

4. Möglichkeit

 

Den Windows Explorer starten.

 

 

Als Addresse \\ZERBERUS\BENUTZERNAME eingeben, wobei hier als Benutzername WUSER eingegeben wird, und die Entertaste drücken. Dadurch wird kein Laufwerk verbunden, sondern man kann auf sein Homeverzeichnis zugreifen.