mainboard

Netzwerkeinstellungen für MacOS-X

Hier wird Schritt für Schritt erklärt, wie man die Netzwerkeinstellungen für MacOS-X vorzunehmen hat. Bevor Sie diese Einstellungen machen können, müssen Sie Ihren Computer bei der ZEDV registrieren lassen, um einen Namen für Ihren Computer zu bekommen.

Sie müssen das root-Passwort für ihren MacOS-X-Rechner wissen, um Netzwerkeinstellungen ändern zu können.

Klicken Sie auf den Apfel links oben im Menü und wählen Sie Systemeinstellungen.

NET

Wählen Sie nun zunächst den Dialog Sharing (Öffnen durch Doppelklick mit der linken Maustaste).

NET

Tragen Sie unter Gerätename den Ihnen von der ZEDV mitgeteilten Rechnernamen ein, dies ist der Hostname Ihres Macintoshs. Falls Sie den Eintrag Gerätename nicht ändern können, klicken Sie unten links mit der linken Maustaste auf das Schloss-Symbol und geben Sie das root-Passwort ein. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Alle einblenden, um zu den Systemeinstellungen zurückzukehren.

NET

Öffnen Sie nun durch Doppelklick den Dialog Netzwerk.

NET

Wählen Sie unter Anzeigen: den Netzwerkadapter aus, der den Rechner mit dem Physik-Netz verbindet, üblicherweise ist dies Ethernet, wählen Sie TCP/IP, falls nicht schon voreingestellt, und wählen Sie unter IPv4 konfigurieren: den Punkt DHCP. Nach einem Klick mit der linken Maustaste auf Jetzt anwenden wird das Netzwerk ihres Macintoshs automatisch konfiguriert (sofern das Netzwerkkabel auch tatsächlich angeschlossen ist) und nach kurzer Zeit sollte als IP-Adresse die Ihnen von der ZEDV mitgeteilte IP-Adresse erscheinen, als Teilnetzmaske und Router sollten 255.255.252.0 bzw. 160.45.32.1 angezeigt werden.

NET