mainboard

Netzwerkeinstellungen für Windows XP

Hier wird Schritt für Schritt erklärt, wie man die Netzwerkeinstellungen für Windows XP vorzunehmen hat. Bevor Sie diese Einstellungen machen können, müssen Sie Ihren Computer bei der ZEDV registrieren lassen, um einen Namen für Ihren Computer zu bekommen.

Sie müssen als Administrator angemeldet sein um die Netzwerkeinstellungen ändern zu können.

NET

Klicken Sie auf Start -> Einstellungen -> Netzwerkverbindungen.

NET

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf LAN-Verbindung. Wählen Sie Eigenschaften.

NET

Markieren Sie Internetprotokoll (TCP/IP) und klicken Sie anschliessend auf Eigenschaften.

NET

Stellen Sie sicher, dass Ihre Einstellungen mit den folgenden beiden Bildern übereinstimmen:

  • Registerkarte Allgemein:
    An dieser Stelle bitte IP-Adresse automatisch beziehen angeben, sofern dies noch nicht der Fall ist. Dies schaltet auf DHCP-Konfiguration um. Das Formular sollte anschliessend folgendermassen aussehen:

    NET

  • Registerkarte Alternative Konfiguration:

    NET

Bitte klicken Sie auf Erweitert bei der Registerkarte Allgemein.

NET

  • Registerkarte IP-Einstellungen:
    Stellen Sie sicher, dass Ihre Einstellungen mit dem folgenden Bild übereinstimmen:

    NET

  • Registerkarte DNS:
    Achten Sie unbedingt darauf, dass die Option "Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren" nicht angewählt ist. Ausserdem dürfen hier keine DNS Server eingetragen sein: diese werden über DHCP bezogen.

    NET

  • Registerkarte WINS:
    Achten Sie hier unbedingt darauf, dass kein WINS-Server eingetragen ist. Auch diese Information wird über DHCP bezogen. Man kann auch nicht einen zusätzlichen WINS-Server angeben. Es sind also unbedingt alle WINS-Server aus der Liste zu entfernen.

    NET

  • Registerkarte Optionen:
    Auf dieser Registerkarte gibt es in der Regel nichts zu ändern. Stellen Sie am besten alles so ein wie auf dem folgenden Bild:

    NET