Einstieg ins Studium

  • Der Fachbereich Physik bietet einen einwöchigen Brückenkurs in der Woche vor Vorlesungsbeginn zur Wiederholung der mathematischen Grundlagen an. Damit soll der Übergang von Schule zu Universität erleichtert werden. Obwohl die Teilnahme am Brückenkurs freiwillig ist, wird eine regelmäßige Teilnahme dringend empfohlen. Wer nicht teilnehmen kann oder neugierig auf die Inhalte ist, findet das Skript hier.
  • In der ersten Vorlesungswoche wird neben dem regulären Vorlesungsprogramm von der Fachschaft Physik eine Orientierungswoche mit Begrüßung, Frühstück, Fachbereichs-, Labor- und Campusführungen und einem gemeinsamen Grillen angeboten, damit sich die Studienanfänger untereinander kennen lernen und umfassend über das bevorstehende Studium informiert werden.
  • An einem der ersten Wochenenden im Wintersemester gibt es eine Erstsemesterfahrt in das Umland Berlins.
  • Die Studienfachberatung steht den Studenten - auch im weiteren Verlauf ihres Studiums - immer zur Verfügung.

Wie und wann bewerbe ich mich?

 

Veranstaltungen im 1. Semester

Bachelorstudierende haben im ersten Semester folgende Pflichtveranstaltungen:

  • Experimentalphysik 1
    Mechanik und Wärmelehre
  • Theoretische Physik 1
    Newtonsche Mechanik und mathematische Grundlagen
  • Mathematik für Physiker 1
    Differential- und Integralrechnung einer Veränderlichen

Jede dieser Veranstaltungen besteht wöchentlich aus einer vierstündigen Vorlesung (zweimal 90 Minuten) sowie einer Übungsgruppe mit ca. 15-20 Studierenden (90 Minuten). Für jede Vorlesung gibt es jede Woche einen Übungszettel, der abgegeben, korrigiert und anschließend in der Übungsgruppe besprochen wird. Am Ende des Semesters wird in jedem Fach einen 90-minütige Klausur geschrieben.

Neben diesen Veranstaltungen ist es möglich, bereits im ersten Semester mit dem Nebenfach zu beginnen. Hierfür stehen grundsätzlich Chemie, Informatik und Biologie zur Verfügung. Allerdings sind auch andere Fächer in Absprache mit dem Prüfungsausschuss möglich.

Hinzu kommt eine allgemeine berufsvorbereitende Veranstaltung (ABV), wie eine Fremdsprache oder ein Kurs z.B. über Literaturrecherche. Diese Veranstaltung kann allerdings auch in einem späteren Semester gehört werden.

Bei Fragen oder Problemen stehen Ihnen die Dozenten, Übungsgruppenleiter und die Studienfachberatung gerne zur Verfügung.