Prozessdokumentationen

Prozessdokumentationen beschreiben grafisch und/oder textlich den Ablauf von Geschäftsprozessen. Im Bereich Studium und Lehre sollen die Prozessbeschreibungen dabei helfen, 

  • Abläufe transparenter zu machen
  • Wissen unabhängig von Personen zu bewahren


Man unterscheidet drei große Bereiche:

  1. Steuerungsprozesse, welche die Zentrale betreffen (z.B. Berufungsverfahren, Zielvereinbarungen)
  2. Kernprozesse Studium und Lehre
  3. Unterstützungsprozesse, welche die Kernprozesse unterstützen (Service-Prozesse: z.B. Bibliotheken, Lehrevaluationen)


Umfangreiche Informationen zum Thema Prozessorientiertes Qualitätsmanagement erhalten Sie hier: Link