Absolventenbefragungen

Die bundesweite Absolventenbefragung richtet sich an diejenigen ehemaligen Studierenden, die in einem bestimmten Zeitraum ihr Studium abgeschlossen haben. Ziel ist es zu klären,

    1. ob die Studierenden nach dem Studium arbeiten / studieren,
    2. wie sich die Beschäftigungssuche gestaltet bzw. gestaltet hat,
    3. wie die derzeitigen Beschäftigungsbedingungen sind,
    4. wie diese das Studium zurückblickend bewerten

Die Absolventenbefragung erfolgt alle zwei Jahre und eine Reevaluation nach vier bis fünf Jahren nach der Beendigung des Studiums. Durchgeführt wird diese Befragung durch das International Centre for Higher Education Research-Kassel (INCHER). Die Freie Universität Berlin ist seit 2008 an dem Kooperationsprojekt "Absolventenstudien" beteiligt (KOAB).

Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite der Arbeitsstelle für Lehr- und Studienqualität.