Prof. Dr. Ulrike Busolt

Foto_Busolt

Hochschule Furtwangen

Fakultät Mechanical & Medical Engineering

Adresse
Hochschule Furtwangen
Fakultät Mechanical & Medical Engineering
Jakob-Kienzle-Str. 17
Raum Raum C 3.13
78054 Villingen-Schwenningen
Sekretariat
Beate Höhnle Tel. +49 (0) 7720 307 4363

Seit 2004 bin ich Projektleiterin des Netzwerk Frauen.Innovation.Technik (F.I.T), welches vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg finanziert wird. Das Netzwerk F.I.T trägt durch verschiedene Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils in Natur- und Ingenieurwissenschaften bei:

 

  • meccanica feminale  - die Frühjahrshochschule für Studentinnen des Maschinenbaus, der Elektrotechnik und für alle interessierten Fachfrauen. (www.meccanica-feminale.de)
  • informatica feminale Baden-Württemberg - die Sommerhochschule für Studentinnen der Informatik und für alle interessierten Fachfrauen. (www.informatica-feminale-bw.de)
  • Wanderausstellung Patente Frauen - Rollup-Exponate zu Erfinderinnen. www.patente-frauen.de
  • Internetportal scientifica - Baden-Württembergs Informationsplattform für Frauen aus Wissenschaft und Technik - bietet vielfältige Informationen für (angehende) Wissenschaftlerinnen in Baden-Württemberg. Unter http://www.girls-do-tech.de/ finden sich Programme für technik- und naturwissenschaftlich interessierte Mädchen in Baden-Württemberg. Internetadresse: www.scientifica.de

Im Rahmen des im September 2015 gestarteten EU-Projekts „Gender Diversity Impact – Improving research and innovation through gender diversity“ (https://www.gedii.eu/) analysieren wir mittels statistischer Methoden und Data-Mining die Forschungsfragen:

 

  • Welchen Einfluss hat die Team-Zusammensetzung auf den innovativen Output in Forschung & Entwicklung?
  • Inwieweit beeinflussen die Organisationsstrukturen in Forschung & Entwicklung die innovative Kompetenz und Erfindungsleistung der dort arbeitenden Teams?