Springe direkt zu Inhalt

Praxisseminar Schwimmen, Schweben, Sinken

Zeitraum:  12. bis 23.3.2012, täglich 9 bis 15 Uhr

Inhalt
Der Theorieteil findet als ganztätiges Blockseminar am Fr., dem 9.3.2012, von 10:00 bis ca. 17 Uhr statt. Der Praxisteil findet vom 12. bis zum 23.3.2012, täglich von ca. 9 bis 15 Uhr statt.

Im Theorieteil der Lehrveranstaltung wird die Arbeit ausgewählter Schülerlabore im Großraum Berlin-Brandenburg vorgestellt und diskutiert, in welcher Weise diese den Schulunterricht sinnvoll ergänzen. Außerdem werden grundsätzliche Fragen des Physik-Unterrichts (z.B.: "Wozu werden Schülerexperimente durchgeführt?", ?Wie werden experimentelle Lernumgebungen konzipiert und gestaltet??) erörtert und grundlegende Techniken der Gesprächs- und Klassenführung diskutiert.

 

Im Praxisteil betreuen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter Anleitung selbst Schülergruppen. Die hierbei auftretenden Lehr-/Lernprozesse werden beobachtet und anschließend kritisch reflektiert.

Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, den Studierenden zusätzliche, über den Rahmen der Schulpraktika hinausgehende Erfahrungen im eigenen Unterrichten zu ermöglichen und diese beim Rollenwechsel vom Lernenden zum Lehrenden zu unterstützen.

 
Kontakt: Jörg Fandrich, Tel.: 838 56772, E-Mail: joerg.fandrich@fu-berlin.de

Zusätzlich zur Online-Anmeldung bitte direkt beim Dozenten melden! Max. 8 Teilnehmer

Zielgruppe
Lehramtsstudierende des Bachelorstudiengangs (Physik)

Die Lehrveranstaltung ist Wahl-Bestandteil (Seminar 1) des Moduls "Basismodul Didaktik der Physik" (8 LP).

Literatur
wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben

Zur Website der Didaktik der Physik
Zur Website vom NATLAB