Solide fachliche Basis für künftige Physiklehrer*innen

In dem Studiengang erwerben Sie grundlegendes Fachwissen in der Physik und einem zweiten Fach Ihrer Wahl und gewinnen erste pädagogische Kompetenzen. Um Physik in den Schulen unterrichten zu können, müssen Sie nach einem Bachelorstudium den Studiengang Master of Education absolvieren.

Mögliche Fächerkombinationen

Studienziel: 180 Leistungspunkte. Ein Leistungspunkt (LP) entpricht 30 Semesterwochenstunden.