Springe direkt zu Inhalt

Allgemeine Berufsvorbereitung - 30 LP

In den Modulen zur Allgemeinen Berufsvorbereitung (kurz: ABV) bereiten sich Studierende auf komplexer werdende akademische Arbeitsmärkte vor. Sie erwerben überfachliche Schlüsselqualifikationen sowie berufspraktische Erfahrungen wie zum Beispiel Projektmanagement, betriebswirtschaftliche Expertise oder kommunikative Kompetenzen.

Wahlmodule aus acht Kompetenzbereichen

Berufspraktikum ist Pflicht

Das Berufspraktikum eröffnet den Studentinnen und Studenten einen Einblick in mögliche Berufs- und Tätigkeitsfelder und in die Anforderungen der Praxis.

Als Praktikumsorte sind Unternehmen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, Behörden und andere staatliche Einrichtungen sowie politischen Parteien zu empfehlen. Je länger ein Berufspraktikum dauert, desto mehr Leistungspunkte gibt es dafür.

Weitere Informationen zum Berufspraktikum