Ab ins Ausland

15.11.2018 | 18:00 c.t. - 20:00
Viele von euch haben sicher schon einmal darüber nachgedacht, einen Teil
ihres Studiums im Ausland zu verbringen, hierzu wollen wir euch gerne
verschiedene Möglichkeiten vorstellen.

RISE Worldwide ist ein Programm für Bachelor-Studierende, welches die
Möglichkeit bietet ein Forschungspraktikum in Arbeitsgruppen auf der
ganzen Welt zu absolvieren.
Die Praktika werden mit einem Stipendium gefördert und dauern wahlweise
zwischen 6-12 Wochen, außerdem kann dies als Berufspraktikum angerechnet
werden.

ERASMUS+ bietet die Möglichkeit für Studierende an anderen europäischen
Hochschulen zu studieren. ERASMUS+ bietet einerseits eine finanzielle
Unterstützung für das Auslandsstudium, andererseits können die erworbenen
Leistungspunkte für den Bachelor angerechnet werden.

USTADI ist ein Programm für Physik Studierende einen Teil ihres Studiums
an der Parteruniversität Jomo Kenyatta University of Agriculture and
Technology in Juja, Kenya zu absolvieren.

Wenn ihr Interesse habt oder einfach nur neugierig seid, schaut gerne
vorbei! (egal welches Semester, MONO oder Lehramt!)