uhv-kammer

AG Fumagalli

Thin films - Near-field optical microscopy

Prof. Dr. Paul Fumagalli

fumagalli
fumagalli
AdresseArnimallee 14
Gebäude Fachbereich Physik — Raum 1.2.32
D-14195 Berlin - Dahlem; Germany
Stufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechter ParkplatzBehindertengerechter Aufzug mit einer Grundfläche von min. 140 x 110 cmBehindertengerechte Toilette
SekretariatMarion Badow
Telefon+49-30-8385 6141
Fax+49-30-8384 75086
E-MailProf. Dr. P. Fumagalli
M. Badow (Sekretariat)

Forschungsthemen

Die Aktivitäten liegen im Bereich der experimentiellen Festkörperphysik, wobei momentan folgende Schwerpunkte bestehen:

Dünne Schichten: An Schichten von wenigen Atomlagen Dicke untersuchen wir Wachstum und magnetische Eigenschaften. Dabei wird eine ganze Reihe von Methoden verwendet, u. a. die Beugung von Elektronen und die Drehung der Lichtpolarisation beim Kerr-Effekt. Ein weiteres Projekt befaßt sich mit den Eigenschaften von Nanopartikeln und daraus aufgebauten Schichten.

Nahfeldmikroskopie: Bei dieser Methode wird das aus dem Ende einer Glasfaser austretende elektromagnetische Feld als Sonde benutzt. Wir entwickeln seit mehreren Jahren solche Mikroskope und untersuchen damit magnetische und optische Eigenschaften auf der Nanometerskala. Die Methode eignet sich auch vorzüglich zur Untersuchung von biologischen Systemen. Ihr Potential wird in verschiedenen Kooperationen geprüft.