AG Brewer

AG Brewer

Prof. Dr. William D. Brewer

Raum: 0.2.10
Sekretariat: Birgit Dabisch
Raum: 1.2.46, Tel.: 56 149

Homepage Mitarbeiter

Forschungsthemen

Schwerpunkt der Aktivitäten ist die experimentelle Untersuchung von Magnetismus in metallischen Systemen auf mikroskopischer Ebene. Das geschieht mit Methoden, die eine lokale (atomare) Empfindlichkeit aufweisen, wie Tieftemperatur-Kernorientierung, In-Beam zeitaufgelöste gestörte γ-γ-Winkelverteilungen, auch γ-γ-Winkelkorrelationen nach 'Soft-Landing' an Oberflächen.
Ein weiteres Thema sind ungeordnete Systeme in der Nähe eines Metall-Isolator-Übergangs, die mit Hilfe von Transport- und tunnelspektroskopischen Messungen studiert werden.

Beispiele

Entstehung und Kopplung von magnetischen Momenten, insbesondere Bahnmagnetismus.

Magnetische Kopplung und Nicht-Kollinearität der Momente an Grenzflächen zwischen magnetischen und nichtmagnetischen Bereichen in dünnen Filmen und Multilagen.

Effekte der Spin-Ausrichtung in stark dotierten Halbleitern.

Skalierungsverhalten, elektronische Korrelationen und die Coulomb-Lücke in Halbleitern in der Nähe des Metall-Isolator-Übergangs.