IT-Abteilung

Kabel an HPC-Rechenknoten
Kabel an HPC-Rechenknoten

Die IT-Systeme der beiden Fachbereiche Mathematik/Informatik und Physik werden von einer gemeinsamen IT-Abteilung IMP-IT betrieben. Diese unterstützt die wissenschaftlichen Arbeitsgruppen und andere zentrale Abteilungen der Fachbereiche bei der Planung, Beschaffung und dem Betrieb ihrer IT-Technik. Die auf den folgenden Seiten zusammengestellten Informationen beziehen sich hauptsächlich auf die Systeme und Abläufe am Fachbereich Physik. Die IT Landschaft des Fachbereichs Physik umfasst ca. 500 PC-Arbeitsplätze und ca. 100 Drucker, die zum größten Teil zentral durch die IT-Abteilung installiert und verwaltet werden. Dabei werden alle Nutzerdaten auf zentralen Speichersystemen im gemeinsamen Serverraum am Fachbereich Mathematik/Informatik gesichert.

Da Standarddienste wie z.B. Email, Webserver und Netzwerkdienste zunehmend FU zentral betrieben werden, kann sich die IT-Abteilung wieder mehr den speziellen Bedürfnissen der Physik zuwenden, die im Bereich der Experimentalphysik bei Versuchs- und Messaufbauten und den dabei notwendigen Steuerungsrechnern liegen, während in der Theoretischen Physik der Schwerpunkt auf dem Einsatz von wissenschaftlicher Spezialsoftware und computergestützten Simulationsrechnungen, für die der IT-Service einen zentralen HPC-Cluster mit über 1000 Recheneinheiten betreibt, der allen Mitarbeitern des Fachbereich zur Verfügung steht.

Weiterhin betreibt die IT-Abteilung des Fachbereichs Physik einen Rechnerpool für die Studenten des Fachbereichs und ist bemüht, diesen sowohl  technisch als auch betreuungsmäßig auf einem hohen Stand zu halten, um die Attraktivität des Fachbereichs für Studierende der Physik auch in diesem Bereich zu garantieren.


Mitteilungen

  • Bei Abgabe von Rechnern zur Reparatur oder Neuinstallation bitte einen ausgefüllten Rechnerlaufzettel mitbringen und am besten gleich am Gerät befestigen.
  • Informationen zur Nutzung des universitätszentralen Content Managment System (CMS 2) auf Deutsch und Englisch.

 

Neuer Labview Software Update 2014 verfügbar

  • Für alle wissenschaftlichen Arbeitsgruppen, die am Labview Departmentvertrag des FB Physik beteiligt sind, steht der Software Update 2014 zur Verfügung.  

Betriebskonzept für Windows Arbeitsplatzrechner am Fachbereich Physik

Mathematica Departmentvertrag auch für Studenten des Fachbereichs verfügbar

  • Der Mathematica Departmentvertrag steht in Form der Home-Use-Lizenz auch allen Studenten des Fachbereichs zur Verfügung.

Verbesserungen bei den studentischen Arbeitsplätzen

  • durch Bereitstellung von Mitteln aus den Zielvereinbahrungen zwischen Fachbereich und  dem Präsidium konnte das Angebot an studentischen PC Arbeitsplätzen erheblich verbessert werden. Die Investition besteht aus einer Mischung von Thin Clients und  leistungsfähigen PCs mit Quad Core Prozessoren, um auch den hohen Bedarf an Rechen- und Grafikleistung für Software wie z.B. Mathematica zur Verfügung zu stellen. Auf den Aspekt der Energieeinsparung wurde ganz besonderer Wert gelegt. 

 

Zusammenschluss der IT Bereiche der Fachbereiche Physik und Mathe/Informatik entsprechend der Zielvereinbarungen

Die IT Abteilungen beider Fachbereiche haben mit der inhaltlichen Umsetzung einer gemeinsamen IT Infrastruktur begonnen. Dies umfasst insbesondere die Vereinheitlichung folgender Infrastrukturdienste:

  • Datennetze
  • Mailserverumzug in die ZEDAT
  • Migration der Accountverwaltung zur ZEDAT
  • Linux Client/Server
  • Windows Client/Server
  • Drucker
  • Beschaffungen

Hier geht's zur Liste der abgeschlossenen Projekte...

Blick in den Serverraum...

Serverraum 1Serverraum 2

Serverraum 3Serverraum 4