Springe direkt zu Inhalt

Aktuelles Lehrangebot

Sommersemester 2020


20114611 Seminar 

Zwischen Tafel, Computer und Labor: Physik als Wissenschaftskultur

(Martina Erlemann)

Physik ist in verschiedenste gesellschaftliche Zusammenhänge eingebunden und von kulturellen, historischen und politischen Kontexten geprägt. Begreift man die Praxis der Physik als Wissenschaftskultur oder auch Fachkultur, wird die Einbettung von Physik in diese Kontexte sichtbar und lässt sich wissenschaftlich erforschen. Das Seminar führt in Konzepte der Wissenschaftsforschung und der Gender Studies zur Physik ein, die eine Reflexion, Analyse und Diskussion dieser Zusammenhänge ermöglichen. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf Forschungen zu Physikerinnen, zu Geschlechterverhältnissen, aber auch zu anderen sozialen Ungleichheiten in der Physik.

Termine und Raum: Mo, 16:00 - 20:00 Uhr. 1.1.53 Seminarraum E2 (Arnimallee 14). Siehe auch hier.

Beginn: voraussichtlich 20.04.2020


20122811 Seminar 

Selected Topics on Gender and Physics

(Martina Erlemann)

In the seminar we will focus on selected topics of Gender and Science Studies on physics. From a Gender Studies and Science and Technology Studies perspective we will discuss research on the cultures of physics, on knowledge making practices in physics and on epistemological issues in science. It is not obligatory but recommended to have attended either the introductory courses on Gender & Science, the seminar on Science & Society or any other course on Gender & Science.

Termine und Raum: Di, 16:00 - 18:00 Uhr. 1.4.31 Seminarraum E3 (Arnimallee 14). Siehe auch hier.

Beginn: voraussichtlich 14.04.2020


20114901 Vorlesung 

Gender and Science: An Introduction

(Martina Erlemann)

What does gender have to do with natural sciences such as physics? When closely analysing the histories, cultures, practices and contents of the natural sciences, it becomes visible that gender and other social inequalities have an impact on the physical as well as on other natural sciences: from the underrepresentation of women in some sciences to gender differences in career outcomes up to gendered constructions in scientific theories, gender is relevant in various contexts of science. The course introduces to approaches, concepts and methods of Gender Studies for the natural sciences, putting a special focus on the physical sciences. The seminar is aimed at students of physics and other natural sciences. Interested students of the humanities and social sciences are also welcome.

Termine und Raum: Do, 14:00 - 18:00 Uhr. 1.1.53 Seminarraum E2 (Arnimallee 14). Siehe auch hier.

Beginn: voraussichtlich 16.04.2020


20114902 Übung 

Gender and Science: An Introduction

(Martina Erlemann)

Termine und Raum: Do, 14:00 - 16:00 Uhr. 1.1.53 Seminarraum E2 (Arnimallee 14). Siehe auch hier.

Beginn: voraussichtlich 23.04.2020



20001516 Forschungsseminar

Research Seminar on Gender and Science Studies of Physics

(Martina Erlemann)

Im Forschungsseminar werden aktuelle Themen aus der Wissenschafts- und Geschlechterforschung der Physik diskutiert. Das Seminar bietet die Möglichkeit, eigene Forschungsarbeiten oder -vorhaben als Work-in-Progress vorzustellen und zu diskutieren sowie eigene Forschungsinteressen und -themen einzubringen. Die Auswahl der Themen erfolgt gemeinsam in der ersten Einheit.

Termine und Raum: Mo, 16:00 - 20:00 Uhr. 1.1.53 Seminarraum E2 (Arnimallee 14). Siehe auch hier.

Beginn: voraussichtlich 27.04.2020