Springe direkt zu Inhalt

Sven Stripp in das Heisenberg-Programm der DFG aufgenommen

Ende 2022 hat Sven Stripp mit seiner Arbeitsgruppe die Freie Universität verlassen. Unterstützt durch das Heisenberg-Programm der DFG wird er seine Forschung von gasverarbeitenden Metallenzymen an einem anderen Ort weiterführen. Wir wünschen Sven für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute!

News vom 19.01.2023

10 / 17