Experimentalphysik II

Vorlesung und Übungen zur Experimentalphysik II

Inhalt:
Einführung in die Elektrizitätslehre, Magnetismus und Optik: Elektrostatik (Ladung, Feld, Potential), Kapazität, elektrische Ströme und Leitfähigkeit, statische Magnetfelder, Materie im elektrischen und magnetischen Feld, zeitlich veränderliche Felder und Ströme, Maxwell-Gleichungen, elektromagnetische Wellen, geometrische Optik, optische Instrumente, Interferenz und Beugung.

Vorlesungsunterlagen gibt es hier. Übungszettel können hier runtergeladen werden.

Resultate der Klausur gibt es hier!

Resultate der Nachklausur gibt es hier!


Abgabe der Übungen Montags vor der Vorlesung in die ausgelegten Kästen im großen Hörsaal.

 

Veranstaltungszeit und -ort der Vorlesung: Montags und Mittwochs 10-12, Großer Hörsaal, Arnimallee 14

Experimente in der Vorlesung: Larissa Boie und Olof Peters

 

Übungsgruppen:

Termin

Raum

Tutor

Mittwochs 14-16 1.1.26 Seminarraum E1 Paul Stoll
Donnerstags 12-14 1.3.21 Seminarraum T1 Paul Stoll
Donnerstags 12-14 1.1.26 Seminarraum E1 Michael Kleinert
Donnerstags 12-14 1.3.48 Seminarraum T3 Nino Hatter
Donnerstags 14-16 1.3.48 Seminarraum T3 Dr. Marko Wietstruk

Leistungspunkte: 8 LP für Monobachelor Physik

Zielgruppe: Studenten/innen der Physik (Bachelor)

 

Formalitäten zum Bestehen des Kurses:

Aktive Teilnahme: mind. 50% der Übungspunkte sowie zweimal Vorrechnen in den Übungen.

Bestehen der Klausur: mind. 50% der Klausurpunkte. Die Klausur findet am 8.7.13 um 10 Uhr im großen Hörsaal der Arnimallee 22 (!!) statt.

Einsicht in die Klausur: am 10.7.13 in der Vorlesung. Nachklausur: Die Nachklausur findet am 7.10.13 um 10 Uhr im großen Hörsaal der Arnimallee 14 statt.

Zur Klausur darf ein handgeschriebenes DIN A4 Blatt (Vorder- und Rückseite) mitgebracht werden und ein Taschenrechner.

Grundlagenwissen aus den folgenden Vorlesungen: Experimentalphysik I , Mathematik für Physiker I

Empfohlene Literatur: Demtröder, Bergmann-Schaefer (Bd. 2 u. 3), Gerthsen (21. Auflg.), Alonso-Finn, Halliday/Resnick