Schlüsselexperimente der Physik

Bedeutende physikalische Phänomene für 10. - 13. Klasse

PhysLab-Experimentierlabor

PhysLab-Experimentierlabor
Bildquelle: @ PhysLab, Sommeruni 2018, Fachbereich Physik

Das Experimentierlabor PhysLab bietet ausgewählte Experimente aus verschiedenen Gebieten der Physik an. Schüler*innen führen Versuche in kleinen betreuten Gruppen von 2 bis 5 Personen durch und dürfen die Experimente teilweise selbst entwerfen, aufbauen und justieren.

Die Experimente sind auf die Rahmenlehrpläne der Klassenstufen 10 bis 13 abgestimmt und veranschaulichen grundlegende physikalische Effekte:

  • Franck-Hertz-Experiment
  • Versuche zum Photoeffekt
  • Lichtbeugung
  • Photoeffekt
  • Stirlingmotor u.a.

Alle Experimente

Für wen?

Schulklassen der Klassenstufe 10 bis 13

Gruppengröße für 10. Klassen - max. 30 Personen

Gruppengröße für Sekundarstufe II - max. 18 Personen

Wann?

Wir richtigen uns nach Ihren Vorstellungen. Bitte vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Dauer: ca. 4 Stunden

Wo?

PhysLab
Freie Universität Berlin
Fachbereich Physik
Raum 1.4.60 (1. Stock, Trakt 4)
Arnimallee 14
14195 Berlin

Anmeldung

Bitte bevorzugt per Mail an joerg.fandrich@fu-berlin.de mit folgenden Angaben:

  • Name und Kontaktdaten eines/einer Ansprechpartner/in
  • ggf. Name und Anschrift der Schule
  • Anzahl und Jahrgang der Teilnehmer/innen
  • gewünschter Termin
  • gewünschte Experimente

Erst nach der Bestätigung durch uns ist der Termin gebucht!

PhysLab mit der Schulklasse besuchen

Schülergruppen können das Experimentierlabor einmalig, z.B. an einem Wander- oder Exkursionstag, oder aber auch mehrmalig, z.B. während einer Projektwoche, besuchen. Wir empfehlen Lehrkräften, den PhysLab-Besuch im Unterricht vor- und nachzubereiten, um einen optimalen Lernerfolg zu erzielen.

Mit Freunden experimentieren

Wir vergeben gerne auch individuelle Termine an Physikbegeisterte. Schüler*innen bringen Freunde mit, die auch Spaß an Physik haben, und experimentieren nach eigenen Interessen. Wenn es Freude bereitet, kann aus einem Besuch eine ganze Versuchsreihe werden.

Material

Alle Besucher des Experimentierlabors sollten Taschenrechner, Papier, Stifte und Lineale mitbringen.

Schlagwörter

  • Experimente
  • Physikexperimente
  • PhysLab
  • Schlüsselexperimente der Physik
  • Schülerlabor
Zur Website der Didaktik der Physik
Zur Website vom NATLAB