Springe direkt zu Inhalt

Experimentierkoffer für den Physikunterricht

Physik anschaulich vermitteln

Wir haben einen Koffer entwickelt, der eine Vielzahl spannende und anschauliche Experimente aus dem Bereich der Thermodynamik ermöglicht. Alles mit dem Ziel, ein besseres inhaltliches Verständnis bei den Schülerinnen und Schülern hervorzurufen und sie für die Themen der Physik zu begeistern.

Experimentierkoffer 1: "Wolken im Labor"

Dieser erste Experimentierkoffer, der bereits an etwa 30 Schulen im Einsatz ist, widmet sich dem Thema "luftgetragene Aerosole" und beinhaltet u.a. eine Mini-Wolkenkammer. Mit den enthaltenen Geräten können wichtige Begriffe der Atmosphären-Physik wie adiabatische Abkühlung, Kondensation und Nebelbildung anschaulich vermittelt werden. Dabei können die Phänomene entweder direkt in der Kammer beobachtet oder mittels einer mitgelieferter Kamera projiziert werden.

Anleitung Wolkenkammer (PDF, Kostprobe)

Weitere thematische Experimentierkoffer, z. B. ein "Laser-Koffer", befinden sich in der Entwicklung.

Mieten inklusive Service

Lehrkräfte können einen Experimentierkoffer über einen bestimmten Zeitraum mieten. Ein Kauf ist auf Anfrage ebenso möglich. Wenn Sie mieten oder kaufen, ist die Lieferung in Berlin und Umgebung sowie die Einweisung im Service enthalten.

Liste der Versuche

  • Temperaturmessung in der Kammer
  • Aerosolbildung in feuchter Luft
  • Einfluss luftgetragener Partikel
  • Bedeutung für den Regenwald
  • Einfluss elektrischer Ladung
  • Wolkeninjektionen mit Silbersalz

Mieten mit Service

200 € für 3 Monate

300 € für 6 Monate

Bestellung und Betreuung

Bitte richten Sie Ihre Bestellung an Dr. Albrecht Lindinger: lindin@physik.fu-berlin.de

Die Einweisung und Betreuung von Lehrkräften erfolgt durch Robin Gottschalk: gottschar89@zedat.fu-berlin.de

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung: 0159/06710488.

Kaufen

Sie können den Koffer gerne auch erwerben. Der Preis ist auf Anfrage.

Entstehungsgeschichte

Das Experimentierprogramm der Wolkenkammer wurde im Rahmen einer für Herrn Prof. Dr. Ludger Wöste seitens der Wilhelm- und Else-Heraeus-Stiftung am FB Physik der FU Berlin eingerichteten Seniorprofessur entwickelt. Die Idee dazu basiert auf einem Vorschlag von Prof. Dr. Thomas Leisner am KIT. Die Entwicklung weiterer Experimentierkoffer ist in Arbeit.

Zur Website der Didaktik der Physik
Zur Website vom NATLAB
MINToring
Sommeruni der Freien Universtität Berlin