Diversity in the Cultures of Physics - Outreach Exchange

Austausch und Evaluation von Expertise durch Outreach-Veranstaltungen der Partneruniversitäten.

Um die Diversität und Chancengleichheit in der Physik zu fördern, können Veranstaltungen, die sich explizit an junge Frauen richten, ein wichtiges Instrument sein. Alle Partneruniversitäten der strategischen Partnerschaft organisierten Outreach-Veranstaltungen, die der Vermittlung von physikalischem Wissen an die breite Öffentlichkeit dienten und haben in diesen Bereichen Expertise. Ein Ziel der strategischen Partnerschaft war es, diese Expertise durch gegenseitigen Austausch über Outreach zu teilen und zu sammeln. Es fanden daher gegenseitige Besuche von Outreach-Veranstaltungen statt, um einen Erfahrungsaustausch zwischen den Partneruniversitäten zu ermöglichen. Besonderes Augenmerk lag hierbei auf dem Diversitäts-Aspekt der Veranstaltungen. Folgende Besuche fanden statt:

Im Juni 2018 besuchte Prof. Dr. David Mowbray von der University of Sheffield die "Lange Nacht der Wissenschaften" am Fachbereich Physik der Freien Universität Berlin. Dieses Angebot ist Teil eines berlinweiten Events, an dem über 70 Institutionen der Wissenschaft ihre Türen von Nachmittag bis Mitternacht für Publikum öffnen. Es fanden wissenschaftliche Gesprächsrunden, geführte Labortouren und interaktive Spiele statt.

Leli Schiestl von der Freien Universität Berlin besuchte im März 2019 die "Girls' Night Out" in Manchester. Dieses Outreach-Event richtet sich speziell an Mädchen: Astrophysikerinnen präsentieren ihre Arbeit und stehen für interaktive Spiele zur Verfügung.

Ebenfalls im März 2019 veranstaltete die University of Manchester in einer Shopping Mall das Event "ScienceX". Leli Schiestl von der Freien Universität Berlin besuchte dieser Veranstaltung, bei dem sich verschiedene Fachbereiche Kindern ab einem Alter von 5 Jahren und ihren Familien mit Hilfe von kleinen, interaktiven Spielen vorstellten.

Im Mai 2019 reiste Dr. Lloyd Cawthorne von der University of Manchester nach Barcelona, um sich das an der Universitat de Barcelona stattfindende "Festa de la Ciéncia" anzuschauen. Dieses Event bietet Familien eine Reihe von Gesprächsrunden, Workshops und Spielen an.

Detaillierte Informationen zu zwei von der Strategischen Partnerschaft organisierten Events sind hier zu finden.

Aufbauend auf diesem Austausch wurde ein Flyer entwickelt, in dem Hinweise für das Erreichen von Diversität bei Outreach-Veranstaltungen gesammelt werden. Der Flyer richtet sich an Personen, die im Schulsetting oder im informellen Rahmen, beispielsweise während Sciencefestivals, mit jungen Menschen arbeiten. Es werden für die Planung von Outreach-Akitivitäten relevante Fragen und Themen vorgestellt und eine Checkliste für eigene Veranstaltungen angeboten. Thematisiert werden außerdem die Notwendigkeit von genderinklusiven Outreach-Aktivitäten, Events eigens für Mädchen und junge Frauen, Repräsentationen und Rollenvorbilder, die zu verwendende Sprache und vermeidbare Ausschlüsse.

Hier kann der Flyer als pdf-Datei heruntergeladen werden.

                                             

The creation of these resources has been (partially) funded by the ERASMUS+ grant program of the European Union under grant no. 2016-1-DE01-KA203-002918.
Neither the European Commission nor the project's national funding agency DAAD are responsible for the content or liable for any losses or damage resulting of the use of these resources.