sfb658-banner

Komplexe Schalteinheiten und molekulare Architekturen, untersucht mit Raster-tunnelmikroskopie

Im Teilprojekt werden Schaltermoleküle in molekularen Architekturen auf Metalloberflächen mittels Tieftemperatur-Rastertunnelmikroskopie (STM) untersucht. Dabei werden verschieden intermolekulare Wechselwirkungen ausgenutzt, um die Schaltermoleküle gezielt anzuordnen, und die Schalteigenschaften von Einzelmolekülen sowie kooperative Effekte in solch gekoppelten Systemen untersucht. Die Schaltprozesse basieren auf cis-trans Isomerisierung und Ringöffnungs/Ringschlussreaktionen und werden mit dem STM oder durch Licht ausgelöst.

 

Fritz-Haber-Institut (Max-Planck-Society) - Nanoscale Science Group

Fritz-Haber-Institut (Max-Planck-Society) - Department of Physical Chemistry