sfb658-banner

Molekulare Schaltprozesse an Oberflächen: Optisch induzierter Ladungstransfer und molekulare Orientierung

Die Zielsetzung des Projektes ist die Optimierung der Effizienz photoinduzierter Schalt- prozesse über die kontrollierte Variation der Bindungseigenschaften und der elektronischen Struktur der molekularen Schalter. Für ein detailliertes Verständnis der Mechanismen elektronisch induzierter Prozesse in molekularen Ensembles werden Phänomene der lateralen Wechselwirkungen studiert. Trans/cis-Isomerisierungen und Ringöffnung/-schluss-Reaktionen auf Metall- und Siliziumoberflächen werden mittels zeit- und winkelaufgelöster Zwei-Photonen-Photoemission, Frequenzverdoppelung und schwingungsspektroskopisch analysiert.

 

AG Tegeder