Springe direkt zu Inhalt

Doktorarbeit im MARS-Projekt verfügbar

Wir suchen aktuell eine Doktorandin bzw. einen Doktoranden zur Mitarbeit in einem deutsch/französischen Verbundprojekt (MARS) zur Entwicklung von Magnetresonanz-Techniken für die Erforschung von Energiematerialien. In dem Promotionsprojekt geht es vornehmlich um die Untersuchung des Singlet-Fission-Prozesses in organischen Halbleitern mittels spinsensitiver Messmethoden. Die Stellenausschreibung mit Details zum Bewerbungsprozess befindet sich hier (Bewerbungsende: 27.09.2021).

News vom 06.09.2021

1 / 21