Springe direkt zu Inhalt

ERASMUS+ Studierendenmobilität

Study Abroad

Study Abroad
Bildquelle: Travel Jeshoots @ Unsplash

Studierende können nach Abschluss des ersten Studienjahrs im Rahmen des Programms ERASMUS+ ein oder zwei Semester sowohl im Bachelor als auch im Masterstudiengang an einer der europäischen Partneruniversitäten studieren.

Allgemeine Infos zum Austauschprogramm

Aktuell stehen für Studierende des Fachbereichs Physik mehr als 40 Austauschplätze an mehr als 30 europäischen Partneruniversitäten zur Verfügung.

Austauschplätze

Informationen zu den Partneruniversitäten sind in der MoveON-Datenbank zusammengetragen.

MoveON-Datenbank

Bewerbungsfrist für das akademische Jahr 2020/21: 31. Januar 2020

Bewerbungsverfahren

Informieren Sie sich vor der Bewerbung auf den Internetseiten der Partneruniversitäten über das Studienangebot und beachten Sie bei einem Auslandsaufenthalt im Sommersemester, dass in einigen Ländern die Vorlesungen schon eher beginnen als an der FU und sich mit Ihren Klausuren am FB Physik überschneiden könnten.

Erstellen Sie Ihre Bewerbung für einen einsemestrigen Studienaufenthalt über das Online-Bewerbungsformular

Liste der Bewerbungsunterlagen

  • Motivationsschreiben: Darstellung des Studien- bzw. Forschungsvorhabens, Darlegung des fachlichen Interesses sowie der Notwendigkeit und Durchführbarkeit des Auslandsaufenthalts
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Leistungsnachweis über das bisherige Studium
  • ggf. Nachweis über die Fremdsprachenkenntnisse entsprechend den Anforderungen der Partneruniversität. Es besteht die Möglichkeit sich ein Zeugnis für die Sprachkenntnisse vom Sprachenzentrum der FU ausstellen zu lassen.

In der Regel stehen ein oder zwei Austauschplätze pro Partneruniversität zur Verfügung.
Da einige Plätze besonders gefragt sind, geben Sie bitte drei Universitäten in der Reihenfolge Ihrer Priorität an.

Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen (unterschriebenes Bewerbungsformular und weitere Unterlagen) bis zum 31. Januar 2020 entweder komplett als pdf-Datei per Email (c.gahl@fu-berlin.de) oder in Papierform (Briefkasten neben Raum 0.4.16) bei Dr. Cornelius Gahl einreichen.

Die Auswahlgespräche finden Mitte Februar statt. Sie erhalten Ihren Termin per E-Mail.

Bei der Auswahl der Bewerbungen werden die Sprachkenntnisse, die Motivation für das Auslandsstudium an der gewünschten Universität und Ihr bisheriger Studienverlauf berücksichtigt. Die Entscheidung über die Vergabe der Plätze trifft der ERASMUS-Beauftragte. Sie werden spätestens bis Mitte März per E-Email benachrichtigt.



Detaillierte Informationen zum ERASMUS-Studienaufenthalt und zur Bewerbung um ein ERASMUS-Auslandspraktikum finden Sie auf der Seite der FU zu Studium/International.

Kontakt

Dr. Cornelius Gahl
Freie Universität Berlin
Arnimallee 14 (Raum-Nr.: 0.4.14)
14195 Berlin
Email:
c.gahl@fu-berlin.de
Tel.: +49-30-838 56065
FAX: +49-30-838 456065


Erasmus+-Koordinator

Prof. Dr. Martin Weinelt