Studium & Lehre

Studenten
Studenten
Übungsgruppe
Übungsgruppe

Seit dem Wintersemester 2006/2007 bietet der Fachbereich das Physikstudium in Form eines Bachelor-Master-Studienganges an, der Master-Teil startete zum Wintersemester 2009/2010. Der bisherige Diplomstudiengang läuft bis 2012 aus. Das Lehramtsstudium ist im Land Berlin bereits seit dem WS 2004/2005 in Form eines Bachelor-Master-Systems organisiert. Beide Studiengänge, der Physik-Bachelor und der Lehramts-Bachelor mit Physik als einem der Fächer können nur im Winter begonnen werden. Zu den Bewerbungsfristen siehe "Termine". Um den Einstieg zu erleichtern, wird für die Studienanfänger vor Semesterbeginn ein einwöchiger Brückenkurs angeboten.

Die Studienbedingungen am Fachbereich sind sehr gut. Die derzeit rund 500 Studierenden werden von etwa 20 Professoren betreut. Dieses günstige Verhältnis wird durch den umfangreichen Einsatz von Mitarbeitern in der Lehre noch verbessert. Alle Übungen finden in kleinen Gruppen statt.

Die Physik ist in einem modernen Gebäude konzentriert, in dem sich auch Hörsäle, Computerräume und die Bibliothek befinden. Durch die starken Aktivitäten des Fachbereichs in der Forschung gibt es ein breites Spektrum von aktuellen Themen für Diplom- und Doktorarbeiten. Die Lehrerausbildung wird durch eine Abteilung für Fachdidaktik unterstützt.

Mathematik, Informatik und Chemie, die für das Physikstudium ebenfalls eine Rolle spielen, haben ihre Gebäude unmittelbar neben der Physik. Zusammen bilden die Institute eine Art Campus, der in den grünen Villenbezirk Dahlem eingebunden und mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar ist.