Forschung

Laser
Laser
UHV Kammer
UHV Kammer

Der Fachbereich betreibt traditionell Grundlagenforschung. Seine derzeitigen Schwerpunkte liegen auf Themen der Festkörper-, Cluster- und Biophysik sowie der theoretischen Physik. Dazu gehören Oberflächen und ihre Strukturen, die Untersuchung biologisch wichtiger Moleküle, die Erforschung chemischer Reaktionen mit schnellen Laserpulsen, das Studium mathematischer Modelle oder die Entwicklung von Methoden für die Vielteilchenphysik.

Diese Forschung wird von den Arbeitsgruppen der 17 Professoren in Experimentalphysik (11), theoretischer Physik (5) und Fachdidaktik (1) getragen. Vier Sonderprofessuren, zusammen mit dem Hahn-Meitner-Institut bzw. dem Max-Born-Institut erweitern das Themenspektrum noch um Kernphysik, Solarenergie sowie schnelle nichtlineare Prozesse an Oberflächen und Festkörpern.

Der Fachbereich ist Sitz der folgenden Sonderforschungsbereiche:

  • Elementarprozesse in molekularen Schaltern an Oberflächen (Sfb 658)

  • Proteinfunktion durch Protonierungsdynamik (Sfb 1078)

An weiteren Sfb's sind einzelne Arbeitsgruppen beteiligt. Dazu kommt eine größere Anzahl sonstiger Drittmittelprojekte.

Einzelheiten zu allen Arbeitsgruppen und den Sonderforschungsbereichen finden sich in den jeweiligen Rubriken.