Springe direkt zu Inhalt

SFB 1078 für vier Jahre verlängert

SFB Biophysik

SFB Biophysik

Der Sonderforschungsbereich "Proteinfunktion durch Protonierungsdynamik" wird ab dem 1. Januar 2021 für weitere vier Jahre mit mehr als zehn Millionen Euro gefördert. Sprecher des SFB ist der Biophysik-Professor Joachim Heberle von der Freien Universität.

News vom 30.11.2020

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Physik, Biologie und Chemie untersuchen, welche Rolle die Verlagerung von Wasserstoffionen (Protonen) bei der Funktion von Proteinen spielt. Am verlängerten SFB 1078 sind Forscherinnen und Forscher aus Berlin, Gießen, Dresden und Jerusalem beteiligt.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wollen im Rahmen des SFB die Arbeitshypothese bestätigen, wonach das Funktionieren komplexer Proteine auf der atomaren Ebene über Protonierungsdynamik koordiniert wird, also über die Bewegung von Protonen in Netzwerken von Wasserstoffbrücken. Um ihre Theorien durch Experimente und Berechnungen exemplarisch zu prüfen, wurden die vier bisher untersuchten Proteine um eine weitere Klasse von Proteinen erweitert.

Zum SFB 1078

13 / 45

Schlagwörter

  • AG Heberle
  • Biophysik
  • Grundlagenforschung
  • Joachim Heberle
  • Proteinfunktion durch Protonierungsdynamik
  • SFB1078
  • Sonderforschungsbereich