Springe direkt zu Inhalt

Bachelor of Science - Physik für das Lehramt

Physik-Lehramtsstudent

Physik-Lehramtsstudent

  • angestrebter Abschluss - Bachelor of Science für das Lehramt
  • breite Grundausbildung in Physik und einem zweiten Fach
  • Regelstudienzeit - 6 Semester
  • Studiensprache - Deutsch
  • Studienbeginn - zum Wintersemester
  • keine Zulassungsbeschränkung

Exzellente natur- und erziehungswissenschaftliche Ausbildung

  • Pädagogische Ausbildung an der Dahlem School of Education
  • Die Physikveranstaltungen wurden speziell für Lehramtsstudierende inhaltlich und methodisch angepasst.
  • Studium am Puls moderner physikalischer Forschung
  • Alle Lehrveranstaltungen auf einem Campus im grünen Dahlem

Beruf mit Herz und Zukunft – viele Perspektiven offen

  • Für Menschen mit naturwissenschaftlicher und sozialer Ader
  • Für alle, die ihr Wissen teilen möchten

Physik auf Lehramt studieren

Solide fachliche Grundlage für angehende Physiklehrkräfte – schneller beruflicher Einstieg möglich

In dem Studiengang erwerben Sie grundlegendes Fachwissen in der Physik und einem zweiten Fach Ihrer Wahl und gewinnen erste pädagogische Kompetenzen. Mit dieser breit angelegten Grundlagenausbildung und dem Bachelorabschluss können Sie bereits in verschiedenen Bereichen in den Arbeitsmarkt einsteigen. Um Physik an Schulen unterrichten zu können, müssen Sie nach einem Bachelorstudium den Studiengang Master of Education absolvieren.

Mögliche Fächerkombinationen

Studienziel: 180 Leistungspunkte. Ein Leistungspunkt (LP) entspricht 30 Semesterwochenstunden.

Physik als Kernfach - 90 LP

Die angehenden Physiklehrkräfte werden in die unterschiedlichen experimentellen und theoretischen Herangehensweisen an physikalische Probleme eingeführt. Sie lernen die zentralen Konzepte und die strukturellen und inhaltlichen Zusammenhänge zwischen den Teilgebieten der Physik kennen.

Ein Teil der Veranstaltungen ist speziell für die Anforderungen der Lehramtsstudierenden konzipiert. In den anderen  Veranstaltungen studieren Sie Seite an Seite mit den Mono-Bachelor-Studierenden der Physik. 

Es sind folgende obligatorische Module zu absolvieren:

  • Grundlagen der Experimentalphysik (20 LP)
  • Physikalische Grundkompetenzen (5 LP)
  • Einführung in die Struktur der Materie (8 LP)
  • Physikalisches Grundpraktikum 1 (5 LP)
  • Physikalisches Grundpraktikum 2 (5 LP)
  • Demonstrationspraktikum 1 (8 LP)
  • Theoretische Physik 1 (7 LP)
  • Theoretische Physik 2 (7 LP)
  • Moderne Physik (5 LP) - Hier können Studierende aus mehreren themantischen Veranstaltungen wählen.

Es sind zwei Module aus drei Vertiefungsbereichen zu absolvieren.

  • Modul: Vertiefung Physik A (5 LP)
  • Modul: Vertiefung Physik B (5 LP)
  • Modul: Vertiefung Physik C (5 LP)

In jedem Modul werden jedes Semester thematisch unterschiedliche Vorlesungen, Seminare und Projektseminare angeboten. Aus diesem Angebot könne Studierende frei wählen.

Die Bachelorarbeit soll zeigen, dass die Studentin oder der Student in der Lage ist, eine praktisch oder theoretisch ausgelegte physikalische Aufgabenstellungnach wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu bearbeiten und die Ergebnisse schriftlich angemessen darzustellen und zu dokumentieren. Auf Antrag beim Prüfungsausschuss kann auch ein fachdidaktisches, ein interdisziplinäres oder ein technischesThema bearbeitet werden.

Die Bearbeitungszeit für die Bachelorarbeit beträgt 300 Stunden. Die Abgabefrist beträgt 24 Wochen.

Bachelor auf Lehramt - Physik als Kernfach

Bachelor auf Lehramt - Physik als Kernfach

Physik als Zweitfach - 60 LP

Studierende erwerben grundlegende Fachkenntnisse der Physik sowie fächerübergreifende Techniken physikalischen Arbeitens und des Problemlösens. Dies geschieht an ausgewählten Themen der experimentellen und theoretischen Physik.

Es sind folgende obligatorische Module zu absolvieren:

  • Grundlagen der Experimentalphysik (20 LP)
  • Einführung in die Struktur der Materie (8 LP)
  • Physikalisches Grundpraktikum 1 (5 LP)
  • Physikalisches Grundpraktikum 2 (5 LP)
  • Demonstrationspraktikum 1 (8 LP)
  • Theoretische Physik 1 (7 LP)
  • Theoretische Physik 2 (7 LP)
Physik als Zweitfach

Physik als Zweitfach

Pädagogik (LBW) - 30 LP

Die Module der Lehramtsbezogenen Berufswissenschaft (LBW) gehören fest zum Lehramtsstudienplan. Die LBW-Module vermitteln erziehungswissenschaftliches und allgemeindidaktisches Wissen:

  • Pädagogisches Handeln an Schulen (11 LP)
  • Grundlagen der Fachdidaktik 1 (7 LP) 
  • Grundlagen der Fachdidaktik 2 (7 LP) 
  • Sprachbildung (5 LP)

Die LBW-Module werden von der Dahlem School of Education veranstaltet.

Der gezeigte Studienverlauf ist eine Empfehlung. Sie sind frei, Ihr Studium selbst zu gestalten.

Studienverlauf LBW

Studienverlauf LBW

Stipendium für Lehramststudierende

Wir fördern künftige Lehrkräfe und haben zusätzliche Stipendien für Physik-Lehramtsstudierende!
300 € monatlich für mind. 2 Semester lang mit Option auf Verlängerung.