Springe direkt zu Inhalt

FAQ - Häufige Fragen von Studieninteressierten

Vor dem Start eines Studiums haben viele junge Menschen zahlreiche Fragen. Die häufigsten Fragen, die uns gestellt werden, haben wir in diesem FAQ zusammengefasst.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an unsere Studienberatung wenden. 

Nah an der Forschung

Die Professoren lehren nicht nur die klassischen Physikgrundlagen, sondern berichten ebenso aus ihrer Forschung. Die Vorlesungs- und Seminarräume liegen verteilt im ganzen Physikgebäude zwischen den Laborräumen. Bei Interesse können Studierende einen ungezwungenen Direktkontakt zu wissenschaftlichen Mitarbeitern aufnehmen und in den inhaltlich-professionellen Austausch gehen.

Optimales Betreuungsverhältnis

Wir haben genug Professor*innen und Arbeitsgruppen, um eine thematische Vielfalt zu bieten, und genug Studierende, um Gleichgesinnte und Freunde zu finden. Dennoch sind wir klein genug, um individuelle Betreuung und eine familiäre Studienatmosphäre zu bieten.

International

Wir leben Internationalität. Viele Studierende, Dozierende und Forschende am Fachbereich Physik haben ihre Wurzeln in anderen Ländern und auf anderen Kontinenten. Im Masterstudiengang liegt der Anteil internationaler Studierenden bei rund 60%. Unsere Kreativität nährt sich aus unterschiedlichen akademischen Schulen und mannigfaltigen kulturellen Denkweisen unserer Physiker*innen.

Universal

An der Freien Universität erwerben Studierende ein breites Grundlagenwissen der Physik auf Exzellenzniveau. Sie sind frei, ihre berufliche Laufbahn nach ihren persönlichen Interessen zu gestalten. Durch die Wahl spezieller Themenmodule und des Berufspraktikums können sie sich auf professionelle Tätigkeiten in Forschungslaboren, im Projektmanagement in der Industrie oder analytische Tätigkeiten in Großunternehmen und Organisationen vorbereiten.

Wir sind groß genug, um eine Vielfalt an physikalischen Themen im Studium zu bieten, und klein genug, um eine persönliche Betreuung und familiäre Atmosphäre am Fachbereich zu gewährleisten. 

Am Fachbereich wirkten rund 30 Professor*innen und etwa 160 wissenschaftliche Mitarbeiter*innen mit, die auch zur Betreuung von Übungsgruppen und Praktika eingesetzt werden. Insgesamt sind rund 900 Studierende am Fachbereich immatrikuliert, etwa 500 im Bachelor, 200 im Master und 100 in anderen Programmen wie Promotion, Q-Master etc. 

Für den Bachelorstudiuengang können 140 Studienanfänger im 1. Semester immatrikuliert werden. Wenn diese Zahl erreicht wird, gibt es eine NC-Grenze (Abiturdurchschnitt). Bisher stehen die Chancen zur Zulassung sehr gut, da die Kapazitätsgrenze noch nicht überschritten wurde.

Die Physik-Studiengänge sind somit aktuell zulassungsfrei. 

  • Abitur oder äquivalenter Schulabschluss im Ausland
  • Deutschkenntnisse. Die Lehrveranstaltungen im Physikbachelor finden in Deutsch statt. 
  • Gute Mathematikkenntnisse. Mathematik ist nämlich die Sprache der Physik. 
  • Faszination für naturwissenschaftliche Themen und Mathematik
  • Analytisch-kreative Denke und technische Affinität

Interaktive Checkliste als Entscheidungshilfe

Nein. Wenn Sie bestimmte mathematische Inhalte beherrschen, ist es gar kein Problem, dass Sie keinen Physik- oder Mathematik-Leistungskurs besuchten. Im Skript zu unserem Brückenkurs können Sie prüfen, was die Minimalkenntnisse sind, mit denen Sie gut vertraut sein sollten (diese haben wir mit dem schwarzen Balken am linken Rand markiert).

In einem Physikstudium sind mathematische Grundkenntnisse aus der Schule grundsätzlich sehr wichtig. Daher ist es natürlich besonders hilfreich, wenn Sie einen Mathematik- oder Physik-Leistungskurs besucht haben. Ein Physik-Leistungskurs ist aber keine Voraussetzung für ein Physikstudium. 

 

Es gibt verschiedene Lehrveranstaltungsformen wie Vorlesungen, Seminare, Tutorien und Laborpraktika. Manche Module setzen sich aus Seminaren, andere aus einer Vorlesung und einer Übung zusammen. 

Informationsvortrag zum Physik-Bachelor
Informationsvortrag zum Bachelor Physik auf Lehramt

Empfohlener Studienverlauf

Alle Informationen rund um den Studiengang "Bachelor in Physik" sind auf auf der Physik-Bachelor-Website festgehalten. 

Der Bachelorstudiengang ist grundsätzlich auf Deutsch. Es gibt aber häufig zusätzlich zu deutschen auch englische Übungsgruppen, die man wahlweise besuchen kann. Der Masterstudiengang wird grundsätzlich auf Englisch stattfinden.

Sie können sich bei diversen Veranstaltungen über unsere Studiengänge, die Forschung und die Arbeit unseres Fachbereichs informieren. 

Zudem gibt es individuelle Beratungen, die bei uns am Fachbereich oder von der Universität zentral angeboten werden. 

Im Bachelor gibt es derzeit die Grundpraktika 1 und 2 mit ca. 24 Versuchen, die im zweiten und dritten Semester durchgeführt werden. In den Semesterferien (vorzugsweise nach dem 4. Semester) ist ein sechswöchiges Berufspraktikum zu absolvieren. Hinzu kommt ein physikalisches Fortgeschrittenenpraktikum im 5. Semester.

Das Bachelorstudium führt in die Grundlagen der Physik von der Mechanik bis zur Atom- und Molekülphysik ein. Im Wahlpflichtbereich können Sie eine Vorlesung zur Astrophysik hören. Auch eine Vertiefung im Bereich der Nanophysik ist zum Beispiel bei einer Bachelorarbeit möglich, da am Fachbereich intensiv auf diesem Gebiet geforscht wird.

Wenn Sie Interesse an speziellen Themen der Astrophysik haben, die wir nicht anbieten, können Sie als Student*in der Freien Universität Vorlesungen auch an der TU Berlin hören.

Ein Auslandsaufenthalt ist natürlich möglich. Der Fachbereich verfügt über zahlreiche Austauschplätze u.a. im Rahmen des "Erasmus-Programms". Für einen Auslandsaufenthalt bieten sich vor allem das 4. oder 5. Semester an.

Auslandsstudium

Ja. Es gibt eine sehr engagierte Fachschaftsinitiative an unserem Fachbereich. Die FSI-Mitglieder engagieren sich tatkräftig für die Interessen der Physikstudierenden und treffen sich regelmäßig im Cafe XX im Erdgeschoss im Trakt 4. 

Die FSI organisiert die Orientierungswoche für neue Studierende und die traditionelle Ersti-Fahrt. 

Rechtlich verbindliche Informationen stehen auf den zentralen Seiten der Freien Universität für Studienbewerber

Zur Ihrer Bequemlichkeit haben wir die Kernpunkte auch auf der Physik-Webseite zusammengefasst: Immatrikulation

Schlagwörter

  • FAQ
  • Häufige Fragen
  • Physik studieren
  • Physikstudium