Stellenangebote

finden Sie im Stellenanzeiger der Freien Universiät Berlin.



Der Fachbereich Physik der Freien Universität Berlin sucht laufend Bewerber/innen als studentische Hilfskräfte (Tutoren und Tutorinnen) der Gruppe I nach § 121 BerlHG.

  • Formblatt für eine Weiterbeschäftigung als Tutor/in

Die Bewerbungen sind jederzeit mit aussagekräftigen Unterlagen (formloses Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Leistungsübersicht, Immatrikulationsbescheinigung) einzureichen. Es kann zu Wartezeiten bei Bewerbungen kommen.

Einstellungsverfahren

Voraussetzung für eine Einstellung sind Vorstellungen bei den Zuständigen für die in den Ausschreibungen genannten Lehrveranstaltungen bzw. Einsatzbereiche (s.u.), wobei die Vorstellungstermine von den Bewerbern anzufragen sind.

Die Vorstellungen dienen der Überprüfung der fachlichen und didaktischen Qualifikation in Bezug auf die auszuübende Tätigkeit. Das Ergebnis dieser Überprüfung wird dem Bewerber mitgeteilt. Wird ein Bewerber als nicht ausreichend qualifiziert oder nicht geeignet beurteilt, so muss dies schriftlich begründet und dem Einstellungsausschuss und dem Personalrat für studentische Hilfskräfte mitgeteilt werden.

Es wird empfohlen, sich bei mehreren Lehrveranstaltungen bzw. Einsatzbereichen zu bewerben, da die Zahl der freien Plätze in einem bestimmten Bereich u.U. sehr eingeschränkt sein kann.

Zu den Vorstellungsgesprächen können die Bewerber Mitglieder ihrer Interessenvertretungen hinzuziehen (Personalrat für studentische Beschäftigte, studentisches Mitglied des Einstellungsausschusses, Frauenbeauftragte am Fachbereich Physik, Vertrauensperson der Schwerbehinderten im Bereich Dahlem).

Auswahl

Die Auswahl der Bewerber nach Vorschlag der für den Einsatz Verantwortlichen unter Berücksichtigung der Studien- und sozialen Situation der Bewerber.

Zuständige der Einsatzbereiche

  • Physikalisches Grundpraktikum: Dr. B. Schattat (beate.schattat@fu-berlin.de), Praktikumsgebäude Schwendenerstr. 1, Raum 1.01, Tel.; 838-53978
  • Versuchsvorbereitung für die Experimentalvorlesungen: Dr. D. Schwarzhans (d.schwarzhans@fu-berlin.de), Physikgebäude Raum 1.3.29, Tel. 838 55184


Die Freie Universität fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.