Springe direkt zu Inhalt

Praktika für Bachelor und Master

Physik an der Freien Universität Berlin

Physik an der Freien Universität Berlin
Bildquelle: David Ausserhofer

Praktika gehören in einem naturwissenschaftlichen Studium zu Pflichtveranstaltungen. Studierende der Physik und anderer Studiengänge absolvieren physikalische Grundpraktika, Fortgeschrittenenpraktika sowie ein Berufspraktikum zur allgemeinen Berufsvorbereitung.

Das lernen Studierende in Laborpraktika

  • Laborgeräte bedienen
  • unterschiedliche Messverfahren anwenden
  • technische Probleme lösen
  • Ergebnisse auswerten und interpretieren
  • Experimente dokumentieren und im Team besprechen

Berufspraktikum

Forschungsarbeit im Labor

Forschungsarbeit im Labor
Bildquelle: David Ausserhofer

Das Berufspraktikum soll Ihnen helfen, sich auf spätere berufliche Anforderungen vorzubereiten und erste Eindrücke vom Arbeitsfeld von Physikerinnen und Physikern zu erhalten. Insbesondere sollen Sie durch das Praktikum ermuntert werden, über Ihr zukünftiges Leben, Ihre Arbeit und Karriere nachzudenken.

Typische Plätze für ein Berufspraktikum wären zum Beispiel in der akademischen und industriellen Forschung und Entwicklung, in naturwissenschaftlichen Verlagen, Beratungsunternehmen oder Verbänden. Die thematische Ausrichtung Ihres Praktikums bestimmen Sie selbst je nach persönlichen Interessen oder Ihrer Schwerpunktsetzung im Studium.

Ein Berufspraktikum kann auch im Ausland absolviert werden.

Mehr zum Berufspraktikum